Usability

Usability ist das Ausmaß, in dem ein Produkt durch bestimmte Benutzer in einem bestimmten Anwendungskontext genutzt werden kann, um bestimmte Ziele

  • effektiv,
  • effizient und
  • zufriedenstellend

zu erreichen (DIN EN ISO 9241).

Usability beschreibt also die Qualität der Interaktion eines Benutzers mit einem System in einem bestimmten Umfeld.

Für die Beurteilung der Usability sind deshalb Informationen über die Benutzer, ihre Ziele, Aufgaben, Ausstattung (Hilfsmittel, Hard- und Software), die soziale und physische Umgebung notwendig.
Zur Bewertung der Usability wird die Genauigkeit und Vollständigkeit geprüft, mit der Benutzer ihre Ziele erreichen (Effektivität). Dazu wird der Aufwand ins Verhältnis gesetzt, den ein Benutzer einsetzen muss (Effizienz). Zusätzlich wird berücksichtigt, wie zufrieden die Benutzer mit der Nutzung sind und ob sich eine positive Einstellung gegenüber dem System ergibt (Zufriedenstellung).

Maßnahmen

Für Usability-Fragestellungen während Ihrer Projekte, bieten wir Ihnen konkrete Maßnahmen an. Sie können wie Bausteine an unterschiedlicher Stelle Ihres Entwicklungsprozesses eingesetzt werden und beschreiben das konkrete Vorgehen.

Methoden

Methoden unterstützen Sie bei der Durchführung einzelner Maßnahmen. Sie können je nach Ziel und Kontext angepasst werden und so für unterschiedliche Maßnahmen eingesetzt werden.